Kontakt
Senioren-Bowling
mit der Nintendo Spielekonsole Wii
Termine: z.Zt. wird ein neuer Termin gesucht
Ort: Bürgertreff Wersten, Bruchhausenstr. 68
Kosten: kostenfrei
Koordinator(in): Heinz Pahmeier
Rückfragen: Büro im Bürgertreff

(RP-Foto: Christoph Göttert, Text: Ananda Milz)
Heinz Pahmeier, Dieter Sünram

Das Videospiel Wii steht in vielen Kinderzimmern und ist auch bei jungen Erwachsenen ein Hit. Jetzt entdecken ältere Menschen den Spielespaß. Im Bürgertreff Wersten rollt bereits die Kugel, das Ziel: die Wii-Meisterschaften.

Im Bürgertreff Wersten ist die muntere 94-jährige Martha Lang die erste, die zur Fernbedienung greift und sich zutraut, mit der Wii-Spielekonsole die virtuelle Bowlingbahn zu bespielen. Nach ein paar erklärenden Worten von Heinz Pahmeier, der den neuen Spielenachmittag organisiert, kann es innerhalb von 15 Minuten wirklich jeder lernen. „Mit der Fernbedienung leicht nach hinten schwingen, auf die Leinwand zielen und die Taste loslassen - dann rollt die Kugel“, erklärt er.
Die Spielekonsole scheint für ältere Menschen wie geschaffen: Auch Gehbehinderte, die im Rollstuhl sitzen müssen oder einen Rollator benutzen, können mitmachen. In einem landesweiten Wettbewerb im März 2008 hatte das Team mit den meisten Rollstuhlfahrern gewonnen. Nun will Heinz Pahmeier den Ehrgeiz in Wersten wecken und in naher Zukunft gerne gegen andere Einrichtungen in Düsseldorf spielen.
Presse: Benrather Tageblatt vom 19. März 2009

 

gesponsert vom AWO Ortsverein Düsseldorf Wersten
© AWO Wersten 2018 _